Alltime Accessoires Frühjahr/Sommer 2014

Im Frühjahr und Sommer 2014 blicken Trendsetter nicht nur gespannt auf die neuen Outfits, sondern ebenso auf den Accessoires-Bereich. Und Fakt ist: Auch in dieser Saison haben sich Fashionistas und Designer wieder etwas einfallen lassen, um verschiedene Looks perfekter, glamouröser als auch flippiger zu gestalten.

Stulpen, Strumpfhosen und Brillen

Stulpen und Strumpfhosen bilden nun zugegeben keine Neuheit, dennoch erlebt dieser Modebereich eine neue Ära. So werden die Beinbekleidungen nicht nur in klassischen Farben getragen, sondern in vielen bunten Abwandlungen sowie mit zahlreichen verschiedenen Mustern, die uni farbene Röcke, kurze Shorts und Midi-Kleider optisch aufwerten dürfen.

Doch welcher Sommer kommt ohne Brillen aus? Vermutlich keiner, schließlich genießen wir die warmen Sonnenstrahlen, wollen jedoch auch einen klaren Überblick behalten. In diesem Sommer sind Sonnenbrillen mit runden Gläsern auf dem Vormarsch. Diese sollen laut verschiedener Designer von allen Menschen getragen werden können – und das wiederum lässt doch jeden Trendsetter froh stimmen.

Von Hüten und Schuhen

Hüte haben wir in den vergangenen Jahren eher weniger finden können, doch nun sind sie zurück. Diese It-Pieces lassen sich mit vielen verschiedenen Looks kombinieren und bieten auch dem Bad-Hair-Day keine Chance mehr. Ob Schlupfhüte oder stilechte Strohhüte – was hier auf uns zu kommen wird, schafft nicht nur schattige Momente, sondern ebenso einen stiltreuen Look.

Bei den Schuhen wiederum geht der Trend ganz klar zu flachen Absätzen. Schwierige Spaziergänge und Knöchelbrüche gehören somit der Vergangenheit an und bieten dem gesunden Fuß einen gewissen Freiraum. Ebenso sollen silberfarbene Schuhe ganz klar die Modewelt erfreuen. Diese dürfen Abendgarderoben und edle Outfits vervollständigen und somit das Styling perfekt machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>