Dauerbrenner im Winter: Der Parka

Dauerbrenner im Winter: Der Parka

Dauerbrenner im Winter: Der Parka

Viele Jahre lang war er als Militärjacke verschrien, man konnte ihn – wenn überhaupt – guten Gewissens nur zum lässigen Freizeitlook tragen. Doch im letzten Jahr feierte der Parka als Winterjacke sein fulminantes Comeback. Der Parka liegt wieder voll im Trend, damit hat sich auch für den bevorstehenden Winter nichts geändert. Die gute Nachricht für alle, die sich erst im letzten Jahr dem Modetrend Parka ergeben haben, lautet deshalb: Sie brauchen sich nicht nach einem neuen Modell umzusehen und können ihren Parka aus der Vorsaison auch in diesem Winter problemlos tragen. Wer im letzten Winter zu einer dunklen Farbe wie Schwarz, Dunkelblau und Braun gegriffen hat, liegt damit auch in diesem Winter voll im Trend. Für alle, die noch keinen Parka besitzen, gilt: Zugreifen! Denn der Parka hat sich nicht nur zu einem topmodischen Kleidungsstück etabliert, er eignet sich auch prima zum Kombinieren mit ganz unterschiedlichen Looks.

Modetrend Parka: Vielseitig einsetzbar

Ein lässiger Auftritt im Parka ist mit einem dicken Pullover, Jeans und Stiefeln garantiert. Doch das Kleidungsstück, das ursprünglich von den Inuit als robuster Schutz vor der Kälte erfunden wurde und sich in den Sechziger Jahren durch die britische Hippie-Szene zu einem winterlichen Dauerbrenner entwickelte, lässt sich auch wunderbar zu eleganten Modestücken tragen. Kombiniert mit einem Cocktailkleid und feinen Schuhen wird dem schicken Outfit die Strenge genommen, während der Parka, der eher für den Casual Look steht, optisch aufgewertet wird. Dieser Stilbruch bringt Pepp in das Outfit und sorgt mit Sicherheit für jede Menge bewundernde Blicke. Herren können einen schlichten, am besten in Schwarz oder Dunkelblau gehaltenen Parka mit einem Anzug kombinieren und so ebenfalls für den Aha-Effekt sorgen. Überhaupt ist der Parka natürlich nicht nur Frauensache: Egal ob in Olivtönen oder dunklen Farben, der Parka gehört in diesem Winter in die Garderobe eines jeden Mannes. Lässig und doch seriös bleibt der Modetrend Parka bei Herren auch durch ausgesuchte Accessoires wie einen dicken Schal und eine Schiebermütze.

Zu den markanten Eigenschaften des warmen Parkas gehören große Taschen an der Front und eine oft mit Fellrand besetzte Kapuze. Wer die trendy Winterjacke noch nicht besitzt, sollte sich für die anstehende kälteste Jahreszeit unbedingt einen Parka sichern! Sowohl Frauen als auch Männer legen damit einen stilsicheren Winter-Auftritt hin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>