Der trendige Minirock: Ein facettenreiches Must-Have des Jahres

Der Minirock ist wieder voll im Trend und erscheint auf den Laufstegen der Modewelt. Für Aufregung hat er bereits seit seiner Geburtsstunde gesorgt: Kurz, frech und damals frivol provozierte kaum ein rock wie der mini die Gemüter. Auch der aktuelle Trend geht wieder zu dem unverschämt kurzen Kleidungsstück, das die Damen ebenso verzückt wie die Männer aufregt. Seit den sechziger Jahren erlebt der Minirock immer wieder eine Hochsaison und ist durch Hosen nicht zu ersetzen. Auch in diesem Jahr punkten Fashion Victim‘s und Trendsetter mit dem Minirock, der trotz der Kürze viel Freiraum für individuelle Looks und Styles bietet. Von klassisch über verspielt bis hin zu sexy Modellen: Der Trend setzt auf weniger und zeigt dadurch mehr weibliche Reize.

Der kurze Trend

Miniröcke zeigen viel Bein und der Trend zum kurzen Rock ist alles andere als kurz. Dabei steht der Klassiker in diesem Jahr in zahlreichen Versionen zur Auswahl. Der klassische Minirock endet genau zehn Zentimeter über dem Knie und zeigt sich aktuell als Tellerrock ebenso wie als Faltenrock, Strickrock, Jeansrock, Tulpenrock oder Wickelrock.

Die Miniröcke zeichnen sich durch eine große Wandelbarkeit aus und können zu jeder Gelegenheit ausgeführt werden. Für sehr mutige Trägerinnen ist der Micromini geeignet, der allerdings in seiner Kürze nicht zu unterbieten ist. Ungebeugt vom modischen Diktat ist der Minirock in diesem Jahr immer wieder auf den Laufstegen zu sehen und ist gekommen, um zu bleiben.

Der Trendsetter für das ganze Jahr

MinirockMiniröcke ziehen sich aktuell durch das ganze Jahr. Im Frühjahr und Sommer ist der jeansrock ein sicherer modischer Begleiter. Aber auch der Faltenrock in Miniversion zeigt sich auf den Laufstegen. Besonders trendy sind rockige Exemplare, die mit Nieten und Applikationen versehen sind.

Eine edle rockige Alternative bietet der mini aus Leder. Miniröcke in Volantform zeigen sich ideal bei heißen Temperaturen. Auch erscheint der kurze Rock mit verspielten Fransen und täuscht so geschickt ein wenig Länge vor. Im Winter hingegen ist der Faltenrock aus festem Material trendy.

Auch der Strickrock überzeugt und sorgt trotz der Kürze für wärmendes Modebewusstsein bei den Damen. Der Minirock rockt die Modewelt, muss allerdings nicht immer in der ursprünglichen Kürze getragen werden. So gesellen sich auch etwas längere Miniröcke zu der Auswahl der Röcke, sodass der mini auch für das Business geeignet ist und hier im Pencil-Cut erscheint.

Die Vielfalt überzeugt

Röcke zählen zu dem Must-Have des Jahres. Dabei ist der Minirock jedoch ein stilsicherer Begleiter, der von den Damen in zahlreichen Modellen getragen werden kann. Bedruckt erscheinen die Miniröcke ebenso wie gepunktet, uni oder plissiert:

Hauptsache, die Röcke sind kurz und dominieren das jeweilige Outfit.

Statt Mainstream bieten die Röcke viel Freiraum für individuelle Outfits. Ein kurzer rock sollte allerdings in jeder Saison den Kleiderschrank der Damen zieren.

Trendsetter lieben es bunt

Trendsetter tragen die rocke kurz und bunt. Dabei zeigen sich Muster im jeansrock ebenso wie im strickrock. Karos sind ebenso erlaubt wie klassische Norwegermuster. Sommerliche Röcke bestechen durch einen bunten Farbmix, der sich in kräftigen, aber auch zarten Pastelltönen und transparenten Materialien präsentiert.

Muster und der mini sind im modischen 2014 ein untrennbares Team, dass die Damen begeistert und zu mutigen Kombinationen anregt. Dabei muss der mini nicht bedingend eng anliegen, sondern kann auch in der weiteren Tellerform oder als Tulpenrock ausgeführt werden. Hauptsache, der Rock ist kurz und zeigt viel Bein.

Schmal, weit oder eng

Schmal geschnittene Röcke sind in diesem Jahr ebenso angesagt wie weite Exemplare oder eng anliegende Schnitte: Die aktuellen Miniröcke geben viel Spielraum für einen individuellen Look. Ob mit Volantsaum oder in der Bleistiftform.

Der Rock ist kurz und bietet trotzdem viel Platz für ein individuelles Outfit. Besonders trendy ist der Wrap-Mini, der die Figur umschmeichelt. Fashionprofis setzen auf den Print-Pencil-Style, der sogar businesstauglich ist.

Wer auf ein modisch aktuelles Outfit Wert legt, kommt auch um den jeansrock nicht herum. Dieser mini erscheint in dunklen Waschungen, die im Used-Look die Blicke auf sich ziehen. Der mini liegt wieder voll im Trend und bietet das ganze Jahr einen festen Bestandteil im Kleiderschrank der Damen.

Der kurze rock ist ein Must-Have, das aber auch mit einer Leggins oder dicken Strümpfen kombiniert werden kann. Stilsicher, elegant und immer ein wenig frech zeigt der kurze Rock, dass die Mode die Weiblichkeit wieder neu entdeckt hat und auf Reize setzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>