Die Highlights Frühjahr/Sommer – Pastell- Farben sind „in“

Pastell – Im vergangenen Jahr waren leuchtende und quietsch-bunte Farben trendy. In diesem Jahr verabschiedet sich dieser Look und wird vermehrt von Pastelltönen abgelöst. Alles wirkt ein wenig klarer und somit auch stilvoller. Haben wir in den vergangenen Jahren zwar immer mal wieder weiße Kleidungsstücke in Boutiquen und Shops ausmachen können, so werden wir im Frühjahr und Sommer 2014 regelrecht mit heller Kleidung verwöhnt. Getreu dem Motto „weiß kleidet jedermann“ finden sich die der unschuldige Ton auf Hosen, Jacken, Hemden und Blusen wieder.

Nicht nur Weiß wird diesen Sommer getragen

Doch auch wenn Weiß als eine der edelsten Farben gilt und scheinbar nie aus der Mode kommt, so werden Trendsetter jetzt auch von anderen Farben begeistert sein. In diesem Jahr wird nämlich Gelb die Modewelt erobern.

Der Grundsatz, dass Gelb nicht zu jedem Typen passt, haben Designer jedoch gänzlich aus dem Weg geräumt, denn nicht nur ein Zitronengelb oder Sonnenblumengelb wird in den Regalen der Einkaufsmeilen zu finden sein, sondern auch kräftige Töne wie Safran-  oder Maisgelb. Durch diese unterschiedlichen Farbnuancen kann der Gelbton jedem Hauttypen angepasst werden. Ganz offensichtlich wird mit dieser Farbe jetzt auch der Frühling angelockt.

pastell

Platz für die Pastelltöne & Metallic!

Neben Weiß und Gelb werden sich in dieser Saison auch die Pastelltöne wieder durchsetzen. Diese machen sich an fast jeder Trägerin gut und verbreiten vor allem gute Laune. Ob Flieder, Rosé, Mint oder Babyblau – diese Farben sagen den tristen Wintertönen Adieu und stimmen uns auf die warme Jahreszeit ein. Nichtsdestotrotz müssen die knalligen Kleidungsstücke aus dem vergangenen Jahr nicht zwangsläufig in die Altkleidersammlung wandern, denn mit blassen Farben lassen sich poppige Nuancen sehr gut vereinen und kombinieren.

Neben den Pastelltönen setzt sich auch der Metallic-Trend durch. Von Gold über Silber finden wir in den Kollektionen immer mal wieder Highlights in Form von metallischen Ornamenten bis hin zu goldenen Röcken. Diese lassen sich sehr gut mit weißen und schwarzen Stücken verbinden und können ein edles als auch rockiges Outfit ungemein aufwerten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>