Model – Gisele Bündchen

Von der Bohnenstange zum gefeierten Topmodel

Gisele Bündchen - ModelGisele Bündchen wird im Sommer 2012 ihren 32. Geburtstag feiern. Ihr schönes Gesicht und ihre Traumkurven sind auf der ganzen Welt bekannt, sie verdient Millionen und hat so gut wie alles erreicht, wovon ein Model träumen kann. Doch als sie ein Teenager war, wurde sie wegen ihres Aussehens verspottet, und selbst ihre Familie hätte wohl jeden anderen Lebensweg der Tochter für wahrscheinlicher gehalten. Den deutschen Wurzeln dieser Familie verdankt Gisele ihren exotisch anmutenden Namen: Als Gisele Caroline Nonnenmacher Bündchen kam sie am 20. Juli 1980 in Brasilien zur Welt. Schon mit 14 war sie sehr groß, dabei aber so dünn, dass sie ihre Klassenkameraden an Popeyes magere Freundin erinnerte. Die Verteilung von 49 Kilo Gewicht auf 1,80 Meter brachte ihr den Spitznamen „Olivia“ ein. Doch schon bald ließen Giseles Entdeckung und kometenhafter Aufstieg die Spötter verstummen.

Beim Hamburgeressen mit der Familie entdeckt

Zufällig hielt sich ein Talentscout der internationalen „Elite“-Modelagentur im selben Fast Food-Restaurant auf, in dem die Familie Bündchen Hamburger aß. Der schlaksige Teenager mit den ebenmäßigen, ausdrucksstarken Gesichtszügen faszinierte ihn. Er engagierte Gisele vom Fleck weg, und dann ging alles rasend schnell: Aufbruch von der Familie, Verlassen der brasilianischen Heimat, Umzug ins aufregende, aber kühle London. Hier stellten sich sofort erste Erfolge ein, und bereits mit 17 war der internationale Durchbruch gelungen: Das Bild von Gisele Bündchen schmückte den Pirelli-Kalender, was in der Modelszene eine ebenso begehrte wie umkämpfte Trophäe darstellt. Ebenfalls im Jahr 1997 wurde sie zum „Model oft the year“ gekürt. Sie sei die schönste Frau der Welt, hieß es, als sie gerade volljährig war.

Heiße Wäsche und heimlich geklaute Plakate

Gisele Bündchen lief für Coco Chanel und Giorgio Armani und erregte in Deutschland Aufsehen und Begeisterung durch ihre Werbekampagne für Bikinis von H&M. Die Plakate hingen an Bushaltestellen, wärmten Pendlern das Herz beim Warten oder Vorübergehen und wurden bei Nacht in Mengen entwendet: Noch heute wechseln sie als Tausch- und Sammelobjekte zu hohen Preisen die Besitzer und werden von Fans wie Heiligtümer bewahrt. Auch für „Victoria‘s Secret“ zeigte sich Gisele Bündchen in exklusiver Unterwäsche und kletterte in der Hierarchie der internationalen Topmodels immer weiter nach oben. Zwischen 2000 und 2005 war sie mit Frauenschwarm Leonardo DiCaprio liiert, was ihr Interesse an der Schauspielerei weckte. Sie spielte die Bankräuberin in „New York Taxi“ und schlüpfte für „Der Teufel trägt Prada“ in eine Nebenrolle. Den Mann fürs Leben hat sie inzwischen auch gefunden: Seit 2009 ist sie mit Tom Brady verheiratet, einem Footballspieler, mit dem sie einen Sohn hat.

Gisele Bundchen

Vorname (n): Gisele Caroline
Geboren am: 20.07.1980
Geburtsort Horizontina (Rio Grande do Sul)
Wohnort (e) Boston (Massachussetts)
Körpergröße: 180cm
Sternzeichen Krebs

Bildquelle » By Tiago Chediak (Flickr) [CC-BY-2.0], via Wikimedia Commons

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>