Rolled Up Jeans – Alter Trend im neuen Gewand

Rolled Up Jeans - Alter Trend im neuen GewandJeans sind immer in, haben das ganze Jahr Saison und liegen seit Jahrzehnten voll im Trend. Mal schlicht und blau, mal in schreienden Farben wie rot, gelb und grün. In einem Jahr stonewashed und ausgefranst, im nächsten dann wieder ganz brav und einfach nur blue. Auch der Schnitt ändert sich immer wieder: mit Schlag, Bootcut oder als Röhre. Applikationen, Strasssteine und Prints haben unsere Jeans ebenfalls schon geziert.

Sie sind bequem, jederzeit tragbar und selbst von den Laufstegen nicht mehr wegzudenken. Sie sind fast zu jedem Anlass tragbar und wohl kaum jemand kann von sich behaupten, keine einzige Jeans sein Eigen zu nennen. Auch in diesem Jahr gibt es wieder einen Trend um die beliebteste aller Hosen – die Rolled Up Jeans.

Die Stars machen es vor

Von Hollywood schwappen ständig neue Trends zu uns nach Europa herüber. Stars wie Katie Holmes, Sarah Jessica Parker und Julia Roberts machen es vor: Rolled Up Jeans sind auch in dieser Saison wieder in. Schon Marilyn Monroe nutzte dieses modische Stilelement in den Fünfziger Jahren und auch 2008 waren diese Jeans mit dem Boyfriend-Look der absolute Hit. Doch die Frau von heute trägt nicht so gerne die Sachen ihres Liebsten auf, sondern hat gerne ihre eigenen Lieblingsjeans im Schrank. Dann werden einfach nur die Hosenbeine ein wenig hochgekrempelt und schon trägt Frau den angesagtesten Chic. Perfekt wird der Look mit einer hübschen Bluse in klassischem Weiß und Pumps. Ein passendes Täschchen dazu und schon ist man ausgehfein.

Wer die Rolled Up Jeans gerne legerer tragen möchte, kombiniert dazu Ballerinas oder flache Sandalen. Rolled Up Jeans sind sehr bequem und zugleich top-modisch. So entsteht eine tolle Kombi für eine ausgelassene Shoppingtour, die alle Blicke auf sich zieht. Rolled Up Jeans und Flip-Flops bilden ein wunderbares Gespann  für den Strand. Aber auch Booties und Stiefel lassen sich prima zu Rolled Up Jeans tragen. Bei der Wahl des dazu passenden Oberteils sind keine Grenzen gesetzt. Ob T-Shirt oder Top, Bluse oder ein XXL-Shirt, in dem eine Schulter frei bleibt – eine Rolled Up Jeans lässt sich wie jede andere Jeans mit nahezu allem kombinieren. Dieser Jeansstyle ist also das ganze Jahr salonfähig.

Tipps fürs Styling

Damit die Begeisterung für einen neuen Trend nicht in Enttäuschung umschlägt, gilt es, ein paar grundlegende Dinge zu beachten, damit der Look auch wirklich trendy aussieht. Kleine Frauen sollten sich lieber eine andere Jeans aussuchen, denn hochgekrempelte Hosenbeine lassen ihre Beine kürzer aussehen. Mit sexy Highheels wird die Optik allerdings wieder gestreckt. Weite, bequeme Jeans im Boyfriend-Look wie sie sie Katie Holmes trägt, sind für große und schmale Frauen ideal. Sie können sie gut mit flachen Schuhen kombinieren.

Jeans mit geradem Bein oder schmalem Schnitt sehen an Frauen mit Rundungen am vorteilhaftesten aus. Es lohnt sich, einfach verschiedene Kombinationen auszuprobieren. Dann wird sich schnell zeigen, was am besten zu einem passt. Der Kreativität sind hierbei natürlich keinerlei Grenzen gesetzt.

© Andrei - Fotolia.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>